City-Surfer

This content is only available in German.

 

Die Stadt Friedrichshafen hat in der Innenstadt nicht nur 21 WLAN HotSpots eingerichtet, sondern auch einen mobilen Tourist-Guide für´s Smartphone entwickelt.

Datenvolumen aufgebraucht? Um auch weiterhin im Netz surfen zu können, bietet Friedrichshafen an 21 HotSpots in der Innenstadt freies WLAN für alle an. Mit einer zeitlichen Beschränkung von 60 Minuten kann jeder schnell und unkompliziert eine Stunde ins Internet. Das Angebot gilt für alle Nutzer aus dem In- und Ausland und für jedes mobile Gerät. Außerdem können Fahrgäste des Friedrichshafener Stadtverkehrs im Bus während der Fahrt kostenlos im Internet surfen und sind somit auch auf dem Weg zum Messegelände immer online.  

 

Friedrichshafen to go

 Wer Lust auf eine kleine Entdeckungsreise durch Friedrichshafen hat, kann sich von der neuen FN-City App leiten lassen! In Zusammenarbeit mit Studenten der Zeppelin Universität, hat die Tourist Information Friedrichshafen einen Audioguide für Smartphones erstellt, mit dem Gäste die Stadt am Bodensee auf eigene Faust erkunden können.

An insgesamt 15 Stationen werden Informationen zu den wichtigsten Häfler Sehenswürdigkeiten wie die Schlosskirche, das Zeppelin Museum, verschiedene Stationen entlang der Uferpromenade und in der Altstadt gegeben. Zusätzlich wird das Dornier Museum, der Zeppelin Hangar und das Zeppelin Schauhaus vorgestellt. Jede Station kann per Handy-Navigation erreicht werden, um direkt vor Ort die Informationen per Smartphone anzuhören. Auch für Familien ist der Guide bestens geeignet, denn er verfügt über deutsche und englische Sprachversionen für Erwachsene und Kinder.

Einfach unterwegs mit dem Smartphone die Website audioguide.friedrichshafen.de aufrufen und schon kann die kostenlose Sightseeing-Tour starten!

© Messe Friedrichshafen



Comments

No comments

Write comment