Die Möglichmacher

Die Abteilung Gastveranstaltung der Messe Friedrichshafen realisiert Wunsch-Events nach Maß

Geht nicht, gibt´s nicht. Mit rund 50 Gastveranstaltungen im Jahr stellt das Messegelände in Friedrichshafen immer wieder seine Wandelbarkeit unter Beweis. Ob Kongresse, Firmenveranstaltungen oder Messen – mit 12 Hallen, ca. 85.000 m² Ausstellungsfläche, variabel einteilbaren Konferenzräumen, zwei zentralen Freigeländen und dem Messe-See stehen unendliche Möglichkeiten für Ihre individuellen Ideen zur Verfügung. 

Angefangen bei der kleinen Raumvermietung für 15 Personen bis hin zur Gastmesse mit rund 1.700 Ausstellern kann hier alles umgesetzt werden. Unsere Kunden wissen diese Flexibilität zu schätzen und so buchen ebenso Unternehmen aus der Region wie auch internationale Firmen, die am Standort Friedrichshafen auch Kunden aus der Schweiz und Österreich erreichen möchten, die passenden Räumlichkeiten. Seit über 30 Jahren „Stammgast“ der Messe Friedrichshafen ist die Messe Fakuma, die die Welt der Kunststofft-Spritzgießtechnik präsentiert. Aber auch die Hausmessen BODAN, Movera und Fameba veranstalten seit mehr oder weniger 10 Jahren gemeinsam hier ihre Erfolgsevents. 

Vom Hochzeitskleid bis zur Feinmechanik – hier gibt es nichts, was es nicht gibt

Die große Bandbreite an Veranstaltungen schlägt sich auch in den unterschiedlichen Themen nieder, mit denen das Team um Leiter Thomas Grunewald täglich zu tun hat. Vom Sport über Technik und Hobby bis hin zum Fleisch und Bäckereibedarf kommt in der Abteilung Gastveranstaltungen alles zusammen und lässt bei den Projektreferentinnen Eva Knoblauch und Ina Kolenda keine Langeweile aufkommen. Das eingespielte Dreierteam kennt bereits die Wünsche der langjährigen Kunden und kann entsprechend reagieren. Ein großer Vorteil, denn als Schnittstelle zwischen den Auftraggebern und den hausinternen Gewerken sowie externen Dienstleistern, kommt es auf lösungsorientiertes Handeln an!

Der Einsatz zahlt sich aus, denn an über 300 Tagen im Jahr finden auf dem Messegelände Friedrichshafen kleine und große Veranstaltungen statt. Eine Herausforderung auch für die Logistik, denn sowohl Auf- und Abbauzeiten als auch die Wunschtermine der Veranstalter und die festen Termine der Messe Friedrichshafen müssen bei der Planung berücksichtigt werden. 

Neues Jahr, neue Herausforderungen

Nach einem erfolgreichen Veranstaltungsjahr 2016 mit vielen spannenden und außergewöhnlichen Highlights, wie dem 2. Bodensee – Tattoo „Count Zeppelin“, das rund 3.000 Besucher zu Dudelsackklängen in die Halle A1 lockte, freut sich das Team schon auf die nächsten Herausforderungen: Für das Jahr 2017 konnten erstmals die Gastmesse Turning Days, die Ernst Lorch Hausmesse, der „1. handgemacht Kreativmarkt“ sowie die Roadshow des Airports München gewonnen werden. Ob neue Kunden oder alte Bekannte, eines ist sicher - bei den Möglichmachern der Messe Friedrichshafen sind Sie in besten Händen! 

© Messe Friedrichshafen



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar hinterlassen